×
Zurück zu Top 10

In Mulhouse ist die Street Art allgegenwärtig!

Mögen Sie diese lebendige Kunst, die man an der Straßenecke sieht oder wenn man seine Augen über eine Mauer schweifen lässt? Schlüpfen Sie in Ihre Sneaker und bewaffnen Sie sich mit Ihrem Fotoapparat, um eine Street Art Fotosafari zu machen.
Angemalte Wände: eine alte Tradition

Angemalte Wände: eine alte Tradition

Auf dem Place de la Réunion thront das Hôtel de Ville: hier sieht man eine der ältesten angemalten Mauern der Stadt! Erbaut wurde das Gebäude im Jahr 1552 und noch im selben Jahr wurde die Fassade dekoriert.

Auf dem Place de la Réunion oder auch in der Rue Henriette zeigen die Häuser ihre verzierten Fassaden, während das Maison Mieg von der Schweizer Geschichte erzählt.

Andere Mauern stammen aus jüngerer Vergangenheit und erzählen auch von der Vergangenheit: in der Rue Jacques Preiss feiert ein Fresko von Dyminski die zweihundert Jahre der Zugehörigkeit von Mulhouse zu Frankreich, während in der Avenue Kennedy die Chemie vom selben Künstler geehrt wird.

Die Maler haben ihrer Vorstellungskraft an vielen Stellen freien Lauf gelassen: das bunte Semeur d’Inti in der Nähe des Markts, das Trompe-l’oeil im Hof des Maréchaux, etc.

Hinter jeder Straßenecke (oder zumindest fast) ist die Kunst allgegenwärtig auf den Mauern in Mulhouse!

Skulpturen, Installationen: Street Art in 3 D

Skulpturen, Installationen: Street Art in 3 D

Die Skulpturen - intime und originelle Kunstwerke - sind in der Stadt verteilt, so wie die Projekte in der Stadt sind auch sie exklusive Kreationen.

Vor der Porte Jeune erinnert "Schweissdissi " von Yves Carrey an die gleichnamige Statue im Tivoli-Park aus dem Jahr 1905.

Das Werk von Livia de Poli verleiht dem Musée des Beaux-Arts Farbe, während Sébastien Haller sein lustiges Universum an einer dynamische Skulptur zeigt, die im Zoo von Mulhouse zu sehen ist.

Man findet in Mulhouse auch Kühe vor dem Rathaus, Schafe an der Porte Haute oder auch Personen auf dem Cours des Franciscains.

Die Straßenbahnbögen/die Straßenbahn von Buren und die Säulen von Reynaud zählen zu den emblematischsten Werken der Stadt und verleihen ihr eine neue Dimension.

Drei Gründe um die Street Art zu besuchen

Das M.U.R: ein Bereich für den freien Ausdruck vergänglicher Kunst

In Mulhouse gibt es einen Ort, an dem die Street Art mehr als willkommen ist, sie wird hofiert!

Jeden Monat zeigt die M.U.R. (Modulable, Urbain, Réactif) in der Rue de la Moselle ein anderes Werk eines Street Art-Künstlers, der von dem Verein Epistrophe eingeladen wurde.

Ihre ideale Lage, nur zwei Schritte von der Einkaufsstraße Rue du Sauvage entfernt und in einer sehr lebhaften Straße gelegen, verleiht ihr eine maximale Sichtbarkeit.

Sehr bunt oder fein schwarzweiß, bildhaft oder abstrakt, mit oder ohne Text - diese einzigartigen und vergänglichen Werke stellen authentische lebendige Kunst im Herzen der Stadt dar.

Das Festival Mécaniques Urbaines

Nur einen Steinwurf vom Stadtzentrum entlang der Ill folgen Sie einfach dem Radweg und entdecken Sie die Street Art-Galerie unter freiem Himmel.

Am Quai des Pêcheurs sind die Wände komplett von Graffiti-Kunst besetzt. Die spektakulären Werke stehen nebeneinander und im Dialog und beleuchten die Vielfalt und Hochwertigkeit der Street Art.

Jedes Jahr lädt das Festival Bozars, das heutige Mécaniques Urbaines, die Künstler aus der Region zu einem kreativen Wochenende im Juni ein. Am Quai des Pêcheurs sowie an vielen anderen symbolträchtigen Orten in Mulhouse, wie dem Motoco, werden Events veranstaltet, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten, wenn Sie zu der Zeit in der Nähe aufhalten!

1001 Facetten der Kunst in den Straßen von Mulhouse

Street Art findet man überall in Mulhouse, sogar an eher ungewöhnlichen Orten.

21 von C215 bemalte Briefkästen markieren die Stadt: Portraits von Künstlern (Renaud, Gainsbourg, etc.), Tiere etc. 


Seinerseits hat Clet Verkehrsschilder und andere Schilder mit seinen Figuren verziert, die von Comics und Videospielen inspiriert sind.

Der mysteriöse Graffiti-Künstler Zer hat überall in Mulhouse seine Spuren hinterlassen: amüsieren Sie sich dabei, seine Hinterlassenschaften auf den Mauern in der Stadt zu zählen.

  • Adresse

  • Anfahrt

    Die Street Art in Mulhouse kann am besten mit dem Rad oder zu Fuß entdeckt werden.
    In der Innenstadt steht Ihnen der kostenlose elektrische Shuttle zur Verfügung, mit dem Sie sich fortbewegen können.

    Entdecken Sie den digitalen Rundweg der Street Art, auch auf der Cirkwi-App verfügbar, um ihn direkt auf dem Smartphone zu haben.

Die Street Art in Mulhouse hat Ihnen gefallen?

Genießen Sie einen Spaziergang, um das historische Zentrum der Stadt zu entdecken.
Gönnen Sie Ihrer Liebe zur Kunst einen Besuch im Stoffdruckmuseum.
Fotografieren Sie die Fauna und Flora des wunderbaren zoologischen und botanischen Gartens in Mulhouse.

Lust die Stadt und ihre Region durch die Augen eines Einwohners zu entdecken?

Mehr