OTC Mulhouse und Umgebung | SituationsbewusstseinOTC Mulhouse und Umgebung | Situationsbewusstsein
©OTC Mulhouse und Umgebung | Situationsbewusstsein|Bénédicte Wirth

Das Team

Wissen Sie, wer im Tourismusbüro von Mulhouse und seiner Region arbeitet? Hier ist unser gesamtes Team, das Sie berät oder im Back-Office arbeitet, um Sie besser empfangen zu können!

Justine Egmann

Stellvertretende Leiterin Empfang und Qualität

Justine mag die gute Stimmung im Team. Sie trifft sich auch gerne mit den Anbietern der Region, zeigt den Besuchern das Kulturerbe und teilt Anekdoten, die Mulhouse zu einer einzigartigen Stadt machen.

Ihrer Meinung nach ist Mulhouse eine Stadt, in der es sich gut leben lässt, mit einer Vielzahl an kulturellen und festlichen Veranstaltungen das ganze Jahr über!

Sie finden sie bestimmt in ihrem Lieblingsmuseum: der Cité du Train (Eisenbahnmuseum). Dort kann sie Stunden damit verbringen, die Züge aus allen Epochen und die interaktiven Erklärungen zu beobachten.


Aurélie Oudiette

Beauftragte für Marketing

Aurélie liebt es zu kommunizieren, die Gegend um Mülhausen zu entdecken und zu zeigen, Verbindungen zu knüpfen, zu teilen und im Team zu arbeiten. Was sie an Mulhouse begeistert, ist ihre Kreativität, ihr kulturelles und industrielles Erbe, ihre Dynamik und ihr Potenzial. Es ist eine multikulturelle Stadt voller Überraschungen!

Treffen Sie sie schon in den ersten Frühlingstagen bei einem Mittagessen auf der Terrasse oder dann beim Festival Le Printemps du Tango!


Adeline Sunder

Assistentin der Geschäftsleitung

Adeline liebt die einzigartige und atypische Spiel- und Lebenswelt von Mulhouse. Sein starkes Erbe formt seinen Charme und seine Erneuerung und kapitalisiert gleichzeitig aus einem kreativen Buzz, den sie sehr ansteckend findet.

Sie liebt auch einen Spaziergang durch den Jardin du Réservoir, wo sie mit ihrer Familie einen sommerlichen Sonnenuntergang beobachten kann.


Nathalie Birling

Direktorin für Hospitality und Tourismusbüro

Nathalie liebt es, Mulhouse, seine Museen und Veranstaltungen bekannt und beliebt zu machen. Sie möchte zeigen, dass diese Stadt viel mehr ist als die Klischees oder Fantasien, die sie hervorruft: Man findet hier das Elsass (ja), sympathische Mulhousianer, die sich bewegen, außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten… Es ist eine liebenswerte, kreative, atypische, kühne, lebendige und kosmopolitische Stadt.

Im Sommer finden Sie sie in der Guinguette von Illfurth, wo Sie eine Erfrischung und einen Rhabarberkuchen mit einer Rhabarbermontage genießen können, oder auch beim Festival Scène de rue, das Sie nicht verpassen sollten!

Das Festival ist ein Muss!


Mégane Silberhorn

Geschäftsführerin im Kongressbüro

Mégane arbeitet gerne im Fremdenverkehrsamt, weil ihre Projekte je nach den Bedürfnissen der Kunden und der Jahreszeit nie dieselben sind.

Ihrer Meinung nach ist Mulhouse eine atypische, vielversprechende und vor allem entdeckenswerte Stadt!

Ihre Favoriten sind die Jeudis du Parc, DER Sommertermin, um ein Picknick und einen Film unter freiem Himmel zu genießen, oder das Maison Engelmann, um dort eine leckere Waffel zu essen!

Sie hat sich in den letzten Jahren viel Mühe gegeben, die Stadt zu erkunden.


Patricia Burget

Aufenthaltsberaterin, zuständig für die Entwicklung des Shops

Patricia liebt es, im Team mit tollen Kollegen in schönen Räumen zu arbeiten, mit aktuellen Lieferanten zusammenzuarbeiten und neue aufzuspüren, um den Laden zu verschönern.

Nach ihrer Meinung ist Mulhouse eine Stadt, die sich bewegt, mit tollen Museen und einer schönen kulturellen Mischung.

Du kannst sie beim Bummeln durch die Stadt finden, um neue Läden zu entdecken, oder auch bei der Fête de la Musique!


Bénédicte Wirth

Beauftragte für digitale Animation

Bénédicte liebt es, gute Tipps mit den Internetnutzern zu teilen und sie über die Websites des Fremdenverkehrsamts zum Träumen zu bringen.

Ihrer Meinung nach ist Mulhouse dynamisch, geheim, unbekannt und eine Stadt, die sich bewegt.

Sie finden sie im Sommer bei einem guten Eis auf einer Terrasse im Stadtzentrum oder auch bei Scène de rue, dem Straßentheaterfestival, das Sie im Juli nicht verpassen dürfen!


Ondine Dantung

Reiseberaterin, zuständig für die Verbesserung des Empfangs und die Greeters

Ondine mag den Kontakt mit den Besuchern und die Teamarbeit sehr.

Für sie ist Mulhouse eine Stadt, die sich bewegt, dynamisch ist und in der man viele Veranstaltungen besuchen kann.

Du kannst sie finden, wenn sie einen guten kleinen Kaffee in der Sonne auf der Terrasse schlürft oder aber bei Folie’Flore, der Herbstveranstaltung in Mulhouse, die man nicht verpassen sollte.

Das ist der Grund, warum sie sich für Mulhouse entschieden hat.


Clémence Saycocie

Beauftragte für Kommunikation und Pressearbeit

Clémence liebt es, Journalisten aus aller Welt zu treffen und den Trick, das Ereignis, den Ort, die seltene Perle oder das richtige Wort zu finden, das den Unterschied macht, um sie zu überzeugen, zur Entwicklung der Wahrnehmung von Mulhouse und seiner Region beizutragen, um allen und jedem zu zeigen, dass die Gegend es verdient, bekannt zu werden!

Ihrer Meinung nach ist Mulhouse kreativ, grün, kosmopolitisch, europäisch, eklektisch und eine Oase der Ruhe.

Sie können sie bei einem Familienpicknick im Parc Wallach, im Parc du Belvédère oder am Fuße der Kapelle Saint Gall in Didenheim antreffen oder bei einer der zahlreichen Aufführungen des Festivals Scènes de Rue.

Marième Diallo

Administrative Unterstützung, Mitgliederbeauftragter

Mathilde Rohmer

Kaufmännische Assistentin

Mathilde liebt die Dynamik, die Professionalität und die gute Laune der Kollegen im Fremdenverkehrsamt und ist stolz darauf, den Gruppen, die sie berät, Mulhouse zeigen zu können.

Ihrer Meinung nach ist Mulhouse eine dynamische, attraktive, kreative Stadt voller Projekte, die etwas wagt und Lust auf mehr macht.

Sie können sie dabei antreffen, wie sie durch das Viertel Rebberg schlendert, um die wunderschönen Herrenhäuser und zeitgenössischen Villen zu bewundern und sich in den kleinen Gassen zu verlieren.


Elise Bergerard

Beauftragte für Promotion

Elise liebt es, europäische Tourismusfachleute zu treffen, ihnen das Reiseziel zu zeigen oder ihre Kenntnisse zu vertiefen.

Ihre Lieblingszeit ist der Juli! Die Parks sind voller Leben, man trifft sich in Gaguettes zum Aperitif und es wird nie langweilig, denn die Stadt quillt über vor Veranstaltungen!

Natürlich ist es zur Zeit des Weihnachtsmarkts, wo Elise besonders stolz darauf ist, Mulhousienne zu sein. Man hört Touristen aus der ganzen Welt, die Mulhousiens treffen sich, um am Ende des Tages einen Glühwein zu trinken… Man spürt den ganzen Weihnachtszauber mit einer sehr entspannten und für Mulhouse typischen Atmosphäre. Nicht zu vergessen, die „Etoffe de Noël“, die den Weihnachtsmarkt kleidet und veredelt.


Karina Schuback

Aufenthaltsberaterin

Andere Dienstleistungen

des Fremdenverkehrsamtes

Schließen