×
Zurück zu Top 10

Cité du Trainder Traum von der Eisenbahn

Die Cité du Train ist das größte Eisenbahn-Museum Europas und befindet sich in Mulhouse!
Aus Leidenschaft geboren und geschaffen für die Ewigkeit

Aus Leidenschaft geboren und geschaffen für die Ewigkeit

Wie auch bei zahlreichen anderen Museen steht die Leidenschaft eines Industriellen hinter dem Musée français du Chemin de Fer (Französisches Eisenbahnmuseum).

In der Tat hatte Jean-Mathis Horrenberger, ein Industrieller aus Mulhouse, 1964 die Idee ein Museum zu eröffnen, das seiner Leidenschaft den Eisenbahnen gewidmet sein sollte. Die Stadt Mulhouse, die Société Industrielle de Mulhouse, das französische Transportministerium und die SNCF beteiligten sich gerne an seinem Projekt. 

Michel Doerr, Experte für Schienenverkehr und Mitglied der Association Française des Amis du Chemin de Fer (AFAC), entwickelte die Sammlung des Museums. Diese wird der Öffentlichkeit 1971 präsentiert, zunächst auf dem Gebiet des ehemaligen Dampflokschuppen in Mulhouse Nord, dann ab 1976 in den jetzigen Räumlichkeiten in Dornach.

2005 wurde das Museum in die Cité du Train umbenannt und anschließend komplett renoviert um Tausende von Objekten rund um die Eisenbahn zu präsentieren sowie 151 Materialien aus der Sammlung des französischen Eisenbahnerbes.  Es enthält nun eine sehr lebendige, umfangreiche Inszenesetzung mit Ton und Filmen, sodass ein Besuch noch unterhaltsamer ist!

50 000 m², die ganz der Eisenbahn gewidmet sind

50 000 m², die ganz der Eisenbahn gewidmet sind

Die Größe des Museums und seine Sammlung sind beeindruckend: die Cité du Train gehört zu den zehn größten Eisenbahnmuseen der Welt!

Auf dem Erlebnis-Parcours wird das Thema Eisenbahn anhand von interessanten Themen wie Urlaub, Berge, Eisenbahner etc. behandelt. Es werden auch offizielle Züge präsentiert, wie das Zugabteil von Général de Gaulle, das mit einem 2,10 m großem Bett ausgestattet ist.

Gehen Sie auf eine Reise durch die Zeit und entdecken Sie die fabelhaften Dampfloks, darunter die Buddicon N°33 "Saint Pierre", die die älteste erhaltene in Europa ist. Im Bereich "La vapeur, comment ça marche?" (Dampf - wie funktioniert das?) können Sie sogar die Dampflok 232 U 1 sehen und hören, die alle 20 Minuten abfährt!

Erleben Sie die Einführung von Diesel, Elektrizität und die Entwicklungen der Zugreisen im 20. Jahrhundert.  Bewundern Sie die Linien des ersten Zuges, der 200 km/h fahren konnte, der Capitole, der 1976 in Betrieb genommen wurde und die des legendären ersten TGV, Star auf Schienen seit 1981.

Drei Gründe um die Cité du Train zu besuchen

Luxus, Orientexpress, Modelle: der Traum Eisenbahn in greifbarer Nähe

Bewundern Sie die Raffinesse und Ausgeklügeltheit eines Pullmann-Waggons, erleben Sie das goldene Zeitalter der Speisewagen und bewundern Sie deren perfekte Raumaufteilung, entdecken Sie die Salonwagen, die wohlhabenden Familien in den 1950er Jahren zur Verfügung standen... Im Universum der Zugreisen wurde lange Zeit der Luxus kultiviert.

Haben Sie auch schon davon geträumt? Gehen Sie an Bord des legendären Orientexpresses, durchqueren Sie Zeit und Raum um imaginäre Abenteuer zu erleben.

Werden Sie wieder Kind und geraten Sie vor der fabelhaften Welt der Eisenbahnmodelle in Extase - wetten dass es nicht nur die Jüngsten sind, die glänzende Augen bekommen werden!

Veranstaltungen und Animationen

Reisen Sie an Bord des "Mini-Express" über eine Strecke von 420 Metern mitten durch die Züge, um den Außenbereich der Cité du Train auf originelle Art und Weise zu entdecken!

Wenn Sie an einem Sommer-Wochenende kommen, dürfen Sie nicht den Zug Sambaldur-sur-Mou verpassen, der 2014 vor dem Verschrotten gerettet wurde. Er wird für nostalgische Erinnerungen an Kirmesfeiern von Früher wecken und die Kinder begeistern!

Profitieren Sie im Sommer von Ihrem Besuch der Cité du Train um Ihre erste Draisinenfahrt zu erleben, direkt neben dem Fahrer.

Außerdem werden in der Cité du Train regelmäßig außergewöhnliche Events veranstaltet, wie beispielsweise ein Dinner an Bord des Orientexpresses, Konzerte inmitten von Lokomotiven, theatralische Führungen etc.
Bleiben Sie immer auf dem Laufenden, um nichts zu verpassen!

Profitieren Sie von Ihrem Besuch um das Museum Electropolis zu entdecken!

Das Museum Electropolis ist eine Hommage an das Wunder der Elektrizität. Hier wird eine einzigartige Sammlung mit Objekten präsentiert, die mit der Entdeckung der Elektrizität und ihrer Verwendung in der Industrie, im Haushalt etc. zusammenhängen.

Das Meisterstück der Sammlung des beeindruckenden Museums ist die Maschine Sulzer-BBC, die die Webmaschinen von DMC mit Elektrizität versorgte. Sie wird jeden Tag mit ihren 170 Tonnen in Betrieb genommen.

Es wäre schade die räumliche Nähe dieser beiden Museen nicht zu nutzen, um beide an einem Tag zu besuchen, oder?

So gibt es in der Cité du Train ein Kombi-Ticket mit Electropolis für nur 4 € zusätzlich im Vollzahler-Tarif.

  • Adresse & Anfahrt

    2 Rue Alfred de Glehn
    68200 Mulhouse
    +33 (0) 389 42 83 33
    message@citedutrain.com

    Straßenbahn: Linie 3, Haltestelle "Musées ".
    Auto: Kostenlose Parkplätze vor dem Museum.
    Fahrrad: Station Vélocité Gare de Dornach.

  • Termine und Zeiten

    Die Cité du Train ist täglich außer am 25. Dezember geöffnet.
    Vom 1. November bis 31. März: von 10 bis 17 Uhr.
    Vom 1. April bis 31. Oktober: von 10 bis 18 Uhr.

  • Preise

    Vollzahler: 13 €/Ermäßigt: 11 € / Kinder von 4 bis 17 Jahre: 9,50 € / Kostenlos für Kinder unter 4 Jahre
    Family Offer: 39 € (mit 2 Erwachsenen und 2 Kinder)

    Kombiticket mit Electropolis:
    Erwachsene: 18 € / Kinder von 4 bis 17 Jahren: 12 €

    Ein gutes Angebot: die Cité du Train ist im Mulhouse City Pass enthalten! Profitieren Sie von einem interessanten Preis um dieses Museum zu besuchen sowie von weiteren Vorteilen.

Erfahren Sie mehr über die Cité du Train: www.citedutrain.com

Hat dir die Cité du Train gefallen?

Verpassen Sie nicht die fabelhafte Sammlung in der Cité de l'Automobile.
Reisen Sie in das historische Zentrum der Region Mulhouse, indem Sie der Route de la Potasse folgen.
Erleben Sie ungeahnte Höhenflüge im Parc du Petit Prince.

Lust die Stadt und ihre Region durch die Augen eines Einwohners zu entdecken?

Mehr