×

Aussergewöhnliche Automobile

Hier stellt man noch tausende von Fahrzeugen pro Tag her. Hier erfindet man das Auto von morgen. Hier umsorgt man die alten Kisten, damit sie wieder zu den glänzenden, schönen Wunderwerken der Mechanik ihrer Vergangenheit werden. Ja, hier weiß man, was sich hinter den Namen Bugatti, Ferrari, Peugeot oder Rolls verbirgt.
  • Photo de Autodrom

    Autodrom

    Los, ihr Oldies!

    Scoop : ein Auto, das rollt. Sogar dann, wenn man es für den Rest seiner Tage ins Museum geschickt hat. Auch wenn man sie natürlich schonen muss und ihnen keinen Rodeo mehr zumutet. Die gemächliche Kurve des Autodroms ist ein bisschen wie eine mechanische Version der Speisung der Robben im Zoo…

    En savoir plus
  • Photo de Bugatti Royale

    Bugatti Royale

    Diva

    Pst, da ist er, der Star … Sie ist nicht schüchtern, sondern kann richtig aufbrausend werden, wenn man ihr keinen Respekt erweist. Die Diva hat nämlich Glanzzeiten erlebt und kann es in Bezug auf Schönheit mit viel jüngeren aufnehmen. Respekt, Prinzessin!

    En savoir plus
  • Photo de Fun Car Show

    Fun Car Show

    Some like it show

    Für eine gut gelungene Fun Car Show braucht man einige Tonnen Schlamm, einige Dutzend verbeulte Autos und fast genauso viele völlig verrückte Fahrer. Lassen Sie all das endlos in der Runde fahren, während die Tuning-Asse ihren Limousinen die Nägel machen. Wird hot serviert!

    En savoir plus
  • Photo de Anneau du Rhin

    Anneau du Rhin

    Der Ring der Herren

    Ah, Fangio, keine Lust mehr, durchschnittlich 35 km/h mit kurzen Höchstgeschwindigkeiten von 130 zu fahren? Wir haben eine gute Nachricht für dich: Auf dem Anneau du Rhin in Biltzheim gibt es nie Stau. Und kein Radar, das die Lust auf Wahnsinnsgeschwindigkeiten bremsen könnte.

Was schon erfunden wurde, gehört der Vergangenheit an, nur Innovationen verdienen Interesse. - Ettore Bugatti

Cité de l’Automobile

Victoria, Silver Ghost, Royale, Dynavia, Pallas, Veyron … Wenn Ihnen das etwas sagt, werden Sie angetan sein. Im gegenteiligen Fall können Sie hier endlich Faszination für mechanische Schönheit und Begeisterung für die Erotik metallischer Kurven empfinden. Oder auch nicht.

  • Intelligente Textilien

    Intelligent, die Lappen

    Wenn Professoren und Studenten intelligent sind, besteht kein Grund, dass die Ergebnisse ihrer Recherchen es nicht auch sind. Deshalb die „intelligenten Textilien“ voller Elektronik, die im Institut supérieur textile d'Alsace entwickelt wurden und die man vor allem in neuesten Autos findet. Na, wenn das nicht Made in Alsace ist!

  • Zentrum Fahrzeug der Zukunft

    Die Zukunft ist schon da

    Träumen wir ein wenig: Was ist für Sie das Fahrzeug von morgen? Schwierig, oder? Also, in Mulhouse arbeitet man mit empfänglichen Neuronen und allen professionellen Disziplinen daran. Und was kommt dabei heraus? Treffen in zehn Jahren dann…

PSA – Peugeot Citroën

Mehr über

Wer hat gesagt, dass das Elsass nur Sauerkraut, Weißwein und Brezeln produziert? Das ist falsch: Das Elsass produziert auch Würstchen, Tischwäsche, Flammkuchen, Schweinshaxen und weißen Alkohol. Und scheinbar auch Autos.

  • Bugatti

    Die reichen Blauen

    Wenn „nichts schön genug, nichts teuer genug“ für Sie ist, sind Bugattis wie für Sie gemacht, wenn sie wohl auch Ihren Bankier nicht begeistern. Die schönen blauen Elsässerinnen Made in Molsheim haben nicht nur eine reiche Geschichte, sondern leben auch bei Reichen. Als Beweis sehen wir den Veyron…

  • Musée Peugeot

    Die Route de Sochaux

    Das Auto kennt keine regionalen Grenzen und die Fabriken Peugeot-Citroën von Mulhouse haben ihre großen Schwestern in der Nähe in Sochaux. Wo man auch ganz zufällig das Musée de l'aventure Peugeot findet. Verrückt, nicht wahr?

  • Erkel

    Sein Auto satteln

    Ein Auto ist für Sie ein Motor und eine Karosserie? Dann ist es bestimmt nicht sehr angenehm, Sie als Fahrer zu haben! Die Sattlerei Erkel ist da, um Ihr Gesäß daran zu erinnern, dass es beim Automobilkomfort auch um umfassende Kenntnisse über Sitze geht…

La Grange à Bécanes (Feldmotorräder)

Ein Museum, in dem man die Nase in den Lenker steckt und Vollgas gibt? Klappen Sie die Stütze ein, treten Sie kräftig aufs Pedal und heizen Sie den Kautschuk bis nach Bantzenheim, die galaktische Hauptstadt des Motorrads, besonders der Marke Ravat. Da brennt Ihnen der Zylinder durch, nicht wahr?
  • Incentive Geschäftstourismus

    Die Geschäfte laufen

    Wie gibt man dem Teamgeist neuen Auftrieb, so wie man einen Motor antreibt? Eine Geschäftsreise nach Mulhouse kann helfen. Zwischen zwei glänzenden Karosserien steigt man mit einem guten Seminar in den Waggon des Erfolgs ein. Nach dieser Abfolge laufen die Sitzungen von ganz allein.

    En savoir plus
  • Messe Multikollektionen

    Sammler?

    Die Weltmeisterschaft der Sammler findet in Mulhouse statt! Und daneben können Parfumflakons und -proben, Postkarten und andere alte Fotos sowie Modellautos die Anspruchsvollsten begeistern…