×
Zurück zu Top 10

Der Zoo von Mulhouseeine Oase zum Entdecken und Staunen

Der zoologische und botanische Garten von Mulhouse ist einer der Lieblingsorte von Einwohnern wie von Besuchern. Von überallher kommen Gäste hierher um die einzigartigen Tiere zu bewundern, die in einer intakten Umwelt leben.
Eine untypische Geschichte, starke Werte

Eine untypische Geschichte, starke Werte

Die Geschichte des Parks ist eng mit der von Mulhouse verbunden. Er wurde 1868 von den Unternehmern vor Ort gegründet, um "das Volk zu unterhalten". Hier waren Hirsche, Vögel und Kängurus und man konnte seinen Sonntagssport machen!

Nach und nach hat sich der Zoo von Mulhouse seine pädagogischen und wissenschaftlichen Sporen verdient. Zunächst mit der Einrichtung der "kleinen Zoo-Schule" 1965, der Diversifizierung der Tierwelt und der botanischen Sammlung und er hat internationale Anerkennung für den Artenschutz geerntet.

Der Zoo möchte heute seine Besucher auf die Auswirkung des Klimawandels aufmerksam machen und engagiert sich dafür, dass es den Tieren gut geht.

Im Park sind Natur und Fauna eng miteinander verbunden: 1200 Tiere leben im Herzen dieser 25 Hektar großen grünen Oase. Eine wunderschöne Umgebung für diesen Park, der weit mehr als nur ein Zoo ist, er ist eine wahre Oase des Friedens nur einen Steinwurf von der Innenstadt entfernt. Er stellt die wichtigste touristische Sehenswürdigkeit am Oberrhein und die drittwichtigste im Elsass dar.
Ein Besuch im Zoo von Mulhouse: Höhepunkte

Ein Besuch im Zoo von Mulhouse: Höhepunkte

Der Park ist so groß, dass ein Tag nicht ausreicht, um ihn zu besuchen! Ziehen Sie feste Schuhe an, nehmen Sie einen Picknickkorb mit und auf geht's.

Nur ein paar Dutzend Meter vom Eingang geht es in den Bereich Grand Nord, um den kleinen Eisbären Nanuq und nicht zuletzt die niedlichen Polarfüchse und majestätischen Moschusochsen zu besuchen.

Zwei Schritte entfernt, im Maison de l'Eclosion, lassen die brütenden Vögelchen ihre die Eier nicht aus den Augen, danach können Sie die Raubkatzen bewundern: Löwen, Panther und Tiger. Wenn Sie tiefer in den Zoo vordringen, warten Dromadare, Hirsche und Yaks auf Sie. Etwas weiter werden die Kinder von dem Mini-Bauernhof und dem Spielplatz begeistert sein -Zeit für eine Mittagspause.

Besuchen Sie den Bereich der Affen, vorher können Sie noch die Zebras begrüßen und lauern Sie auf das Erscheinen der roten Pandas, bevor Sie etwas weiter bei der Seelöwen-Fütterung zusehen.

Je nach Jahreszeit können Sie die Beete mit Pfingstrosen, Iris und Dahlien bewundern... lassen Sie sich von einem hübschen Souvenir aus der Boutique in Versuchung führen, bevor Sie nach Hause fahren!

Drei Gründe, den Zoologischen und Botanischen Park von Mulhouse zu besuchen

Nanuq, der junge Eisbär ist das Maskottchen des Parks

Die Geburt von Nanuq im November 2016 war etwas ganz Außergewöhnliches. Er ist der zweite Eisbär, der in Frankreich geboren wurde. Dieses Ereignis wurde gebührend gefeiert: die Einwohner von Mulhouse haben übrigens seinen Namen ausgewählt.

Nanuq verkörpert die Herausforderungen, die der Klimawandel an uns stellt und die Wichtigkeit des Artenschutzes. Er bzw. sie ist der Star des Bereichs Grand Nord, der 2014 gegründet wurde und der arktischen Tierwelt gewidmet ist.

Seitdem ist Nanuq groß geworden, aber sie ist immer noch verspielt und waghalsig! Vor dem verglasten Becken gelingt Ihnen wahrscheinlich das Foto des Jahrhunderts, wenn sie gerade Lust hat, hinter Ihnen ein Bad zu nehmen.

Ein lehrreicher, unterhaltsamer und verantwortungsbewusster Zoo

Der zoologische und botanische Park in Mulhouse ist nicht nur ein Verzeichnis lebender Tiere. Zahlreiche, hier lebende Arten wurden ausgewählt, weil sie vom Aussterben bedroht sind. Darüber hinaus engagiert sich der Zoo aktiv in mehreren Schutzprogrammen weltweit.

Ihre Kinder können dies alles erfahren und sich dabei amüsieren und staunen: sie werden die niedlichen roten Pandas lieben, die Tiere auf dem Bauernhof streicheln und können ihr Wissen spielerisch an jedem Gehege testen.

Den Zoo besuchen und dabei einen Park entdecken

3500 Baum- und Pflanzenarten, darunter etliche geschützte Arten: der Zoo besitzt eine bemerkenswerte botanische Sammlung!

Diese Welt der Pflanzen, die sich auf den 25 Hektar des Zoos verteilt, verleiht dem Zoo seine Identität und verschönt die Besuche mit ihrer Schönheit, dem Schatten und der Kühle, die sie spendet.

Im Frühling erlebt man in den Themengärten eine Explosion von Farben, die in üppigen Beeten sorgfältig angeordnet sind. Im Sommer ist ein Frühstück unter den Bäumen eine wahre Freude. Im Herbst zeigen die Bäume eine rötlich-goldene Farbenpracht. Im Winter, wenn der Schnee mit von der Partie ist, ist sein sanfter Mantel eine Freude für die Augen. In jeder Jahreszeit gibt es einen Grund in den Zoo zu gehen!

  • Adresse & Anfahrt

    111 rue de la 1ère Division Blindée
    
68100 Mulhouse
    +33 (0) 369 77 65 65
    zoo@mulhouse-alsace.fr

    Bus: Linie 30 von Mulhouse Station, Haltestelle "Zoo".
    Auto: mehrere kostenlose Parkplätze in der Nähe.
    Fahrrad: Station Vélocité neben der Grünanlage des Tivoli (10 Minuten mit dem Rad, aber aufgepasst zum Zoo geht es bergauf ☺).

  • Termine und Zeiten

    Der Zoologische und Botanische Park von Mulhouse ist ganzjährig geöffnet.

    Dezember, Januar und Februar: 10 bis 16 Uhr.
    März, Oktober und November: 9 bis 17 Uhr.
    April und September: 9h bis 18h.
    Mai, Juni, Juli und August: 9h bis 19h.

  • Preise

    Vom 21. März bis 31. Oktober: 15,50 € (Erwachsene) / 9,50 € (Kinder von 4 bis 16 Jahre) / Kostenlos für Kinder unter 4 Jahren
    Vom 1. Januar bis 20. März und vom 1. November bis 31. Dezember: 9,50 € / Kostenlos für Kinder unter 4 Jahren

    Ein gutes Angebot: der zoologischer und botanischer Garten ist im Mulhouse City Pass enthalten! Profitieren Sie von einem interessanten Preis um dieses Museum zu besuchen sowie von weiteren Vorteilen.

Erfahren Sie mehr über den zoologischen und botanischen Garten: www.zoo-mulhouse.com

Hat Ihnen der zoologische und botanische Garten in Mulhouse gefallen?

Setzen Sie Ihre Erkundung von Mulhouse an der frischen Luft fort und stöbern Sie die Street Art-Kunst in der Stadt auf.
Entdecken Sie im Stoffdruckmuseum, die vom Know-how der Stadt Zeugnis ablegen.
Kehren Sie in die Innenstadt zurück und flanieren Sie durch die Gassen um das architektonische Erbe von Mulhouse zu entdecken.

Lust die Stadt und ihre Region durch die Augen eines Einwohners zu entdecken?

Mehr